Artikel zur Debatte um Achille Mbembe


1992

Inhaltsverzeichnis

„Israel, die Juden und wir“

Achille Mbembe


Quelle:

https://twitter.com/mbeatowe/status/1170122504725245952

Als Screenshot

Eigener Screenshot, 2020.05.09

09.01.2008

What is postcolonial thinking? An interview with Achille Mbembe

Achille Mbembe

https://www.eurozine.com/what-is-postcolonial-thinking/

Mbembes Antijudaismus in Kürze.

„What the South African experience teaches us is that to make a fetish of the fact of having been a victim in world history often makes the person who has been prey to such a misfortune wish to shed blood, any blood; unfortunately, all too frequently, never that of the torturers but almost always someone else’s, no matter whose. Because, in order to be able to function, the fetish requires endless sacrifices and thus fresh victims killed to appease the sacrificer-god. Central to the victimary economy is the desire for expiation: it takes the form of the spirit of vengeance – an eye for an eye and a tooth for a tooth – in line with the ancient monotheistic religions. Indeed, insofar as the transcendent is never grounded in one’s own death, it has to be through the sacrificial killing of someone else that the sacred is established.

That was what South Africa sought, through the Truth and Reconciliation Commission, to avoid, and what distinguishes the South African experience from that of a country like Israel. Indeed, those states which define themselves mainly as victimary subjects often appear too as subjects filled with hate, that is subjects that can never stop miming death by sacrifice and inflicting on others all the acts of cruelty of which they were once themselves the expiatory victims.“

Automatische, nicht korrigierte Übersetzung durch deepL.com:

„Was uns die südafrikanische Erfahrung lehrt, ist, dass die Tatsache, ein Opfer in der Weltgeschichte gewesen zu sein, oft dazu führt, dass die Person, die einem solchen Unglück zum Opfer gefallen ist, den Wunsch verspürt, Blut zu vergießen, irgendein Blut; leider allzu oft nie das der Folterer, sondern fast immer das eines anderen, egal wessen. Denn um funktionieren zu können, erfordert der Fetisch endlose Opfer und damit frische Opfer, die getötet werden, um den Opfer-Gott zu besänftigen. Im Zentrum der Opferökonomie steht der Wunsch nach Sühne: Er nimmt die Gestalt des Rachegeistes an – Auge um Auge und Zahn um Zahn – in Übereinstimmung mit den alten monotheistischen Religionen. Insofern das Transzendente nie im eigenen Tod begründet ist, muss das Heilige durch das opfernde Töten eines anderen Menschen errichtet werden.

Das war es, was Südafrika durch die Wahrheits- und Versöhnungskommission zu vermeiden suchte und was die südafrikanische Erfahrung von der eines Landes wie Israel unterscheidet. In der Tat erscheinen jene Staaten, die sich selbst hauptsächlich als Opferthemen definieren, oft auch als von Hass erfüllte Subjekte, d.h. als Subjekte, die nie aufhören können, den Tod durch Opfer zu mimen und anderen all die Grausamkeiten zuzufügen, deren Sühneopfer sie einst selbst waren.“

2010

SOUTH AFRICAN ACADEMICS SUPPORT THE CALL FOR UJ TO TERMINATE RELATIONSHIP WITH ISRAELI INSTITUTION

https://web.archive.org/web/20100927171559/http://www.ujpetition.com/2010/09/south-african-academics-support-call.html

Siehe auch

http://www.aurdip.org/UJ-PETITION.pdf


09.05.2011

Jesus von Nazareth und das zeitgenössiche Judentum [d. Verf.] – Antrittsvorlesung von Prof. Jörg Frey an der Universität Zürich

Die Vorlesung fasst den Stand der Forschung zusammen. Sie wurde in die Liste aufgenommen, weil sie einen klaren Gegenstandpunkt der Forschung zu Mbembes antisemitischen Behauptungen über das frühe und aktuelle Judentum aufzeigt.

https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/69657/1/Neut.pdf


16.12.2015

SA academics pledge support for Israeli academic boycott

Unterzeichner u.a.: Achille Mbembe


Konferenz: Recognition, Reparation, Reconciliation: The Light and Shadow of Historical Trauma” 

09.04.2019

Boycott Calls Against Israel: The Battle over BDS in South Africa: an Analysis.


27.11.2018

Statement from Sarah Nuttall and Achille Mbembe on “Recognition, Reparation, Reconciliation” Conference (Stellenbosch University)

https://wiser.wits.ac.za/content/statement-sarah-nuttall-and-achille-mbembe-%E2%80%9Crecognition-reparation-reconciliation%E2%80%9D


27.11.2018

Update: Statement issued by the Palestinian Solidarity Group

Pumla Gobodo-Madikizela

Chair of Organising Committee Recognition, Reparation, Reconciliation:
The Light and Shadow of Historical Trauma

http://recognitionreparationandreconciliation2018.co.za/letter/

Das Schreiben als PDF-Dokument:


Weitere Links und Hinweise

Konferenzprogramm 05.-09.12.2018:

https://recognitionreparationandreconciliation2018.co.za/programme/  

28.11.2018: iol.co.za/news/south-africa/western-cape/activists-call-for-israeli-academics-to-withdraw-from-stellenbosch-conference-18300320

29.11.2018: Der Palästinenser, der nicht willkommen ist

Es wurden nicht nur israelische Teilnehmer ausgeladen, sondern auch ein palästinensischer Wissenschaftler: „Professor Mohammed Dajani Daoudi, from Al-Quds University, was also disinvited. He is the founder of the Wasatia movement of moderate Islam, and took Palestinian students on a groundbreaking trip to Auschwitz.“

https://www.sajr.co.za/news-and-articles/2018/11/29/stellenbosch-university-erases-israeli-academics-from-reconciliation-conference

29.11.2018: Über die Unmöglichkeit der Israelis

Es ist egal, was Israelis denken, sie können die Anforderungen der „Israelkritiker“ nie erfüllen: “ Conference committee chairperson Pumla Gobodo-Madikizela states that “none of the Israeli participants we invited to speak at the conference represents the position of the state of Israel against Palestinians”. But how many of these Israeli academics have ever publicly protested the abrogation of the academic freedoms of their Palestinian colleagues? Their response has been silence and complicity in Israel’s brutal, illegal occupation of Palestinian land and life.“

29.11.2018: Das Statement des BDS SA http://www.bdssouthafrica.com/post/withdrawal-of-israelis-from-south-african-conference-welcomed/

22.11.2018: Boycott-Aufruf

https://mediareviewnet.com/2018/11/re-conference-entitled-recognition-reparation-reconciliation-the-light-and-shadow-of-historical-trauma-hosted-at-stellenbosch-university-5-9-december-2018/

28.11.2018: Die Sicht bei MEE

https://mediareviewnet.com/2018/11/re-conference-entitled-recognition-reparation-reconciliation-the-light-and-shadow-of-historical-trauma-hosted-at-stellenbosch-university-5-9-december-2018/


24.06.2019

Statement Regarding the Museum’s Position on Holocaust Analogies

United States Holocaust Memorial Museum

Die Pressemitteilung spielt im Umfeld der Debatte eine Rolle. Das USHMM schrieb: „The United States Holocaust Memorial Museum unequivocally rejects efforts to create analogies between the Holocaust and other events, whether historical or contemporary.

Das United States Holocaust Memorial Museum lehnt Bemühungen, Analogien zwischen dem Holocaust und anderen Ereignissen, seien sie historisch oder zeitgenössisch, herzustellen, unmissverständlich ab.

https://www.ushmm.org/information/press/press-releases/statement-regarding-the-museums-position-on-holocaust-analogies

Die Antwort der Opponenten findet sich hier: https://www.nybooks.com/daily/2019/07/01/an-open-letter-to-the-director-of-the-holocaust-memorial-museum/


05.09.2019

Thoughts on the planetary: An interview with Achille Mbembe

https://www.newframe.com/thoughts-on-the-planetary-an-interview-with-achille-mbembe/


23.03.2020

OFFENER BRIEF AN INTENDANTIN DER RUHRTRIENNALE

Lorenz Deutsch

https://www.lorenz-deutsch.de/antisemitismus-keine-buehne-bieten/2234/


06.04.2020

„Wer diese Haltung unterstützt, kann kein Redner bei der Ruhrtriennale sein“

Von Christiane Hoffmans, Stefan Laurin

https://www.welt.de/regionales/nrw/article207061925/Eine-bewusste-Provokation.html


15.04.2020

Antisemitismusbeauftragter: Scharfe Kritik an Ruhrtriennale

Diana Zinkler

https://www.waz.de/politik/antisemitismusbeauftragter-scharfe-kritik-an-ruhrtriennale-id228912317.html


17.04.2020

Unter Antisemitismusverdacht

VON PATRICK BAHNERS

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/philosoph-achille-mbembe-unter-antisemitismusverdacht-16728300.html


18.04.2020

Es reicht mit dem steuerfinanzierten Israelhass!

Alan Posener

https://www.welt.de/kultur/article207338945/Achille-Mbembe-bei-Ruhrtriennale-Es-reicht-mit-dem-steuerfinanzierten-Israelhass.html


19.04.2020

Alles in einem Topf

Jürgen Kaube

https://zeitung.faz.net/faz/feuilleton/2020-04-20/abc2f8341637130502e3b1918bebdfc3/?GEPC=s3


20.04.2020

Ruhrtriennale 2020: Offener Brief fordert Eröffnungsredner ausladen und Intendantin absetzen!

Dr. Elio Adler

https://www.mena-watch.com/ruhrtriennale-2020-offener-brief-fordert-eroeffnungsredner-ausladen-und-intendantin-absetzen/


20.04.2020

Jörg Häntzschel

Antisemitismusvorwürfe gegen Mbembe:“Sehr viel Fantasie“

https://www.sueddeutsche.de/kultur/achille-mbembe-antisemitismus-klein-1.4881441


20.04.2020

Vergleichen ist nicht gleichsetzen

René Aguigah im Gespräch mit Ute Welty

https://www.deutschlandfunkkultur.de/antisemitismus-vorwuerfe-gegen-achille-mbembe-vergleichen.1008.de.html?dram:article_id=474996


21.04.2020

Ruhrtriennale im BDS-Dauerstreit

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

https://www.juedische-allgemeine.de/meinung/ruhrtriennale-im-bds-dauerstreit/


21.04.2020

Schwere Vorwürfe und Streit um einige Textpassagen

René Aguigah im Gespräch mit Felix Klein und Andrea Gerk

https://www.deutschlandfunkkultur.de/die-causa-achille-mbembe-schwere-vorwuerfe-und-streit-um.1270.de.html?dram:article_id=475092


22.04.2020

Fazit – Kultur vom Tage

Antisemitismus-Debatte: Achille Mbembe erklärt sich

Autor: Aguigah, Rene Sendung: Fazit

Hinweis: Etwas überraschend, dass der als Experte Interviewte als Autor geführt wird.

https://www.ardaudiothek.de/fazit-kultur-vom-tage/antisemitismus-debatte-achille-mbembe-erklaert-sich/74760180


22.04.2020

Achille Mbembe antwortet Kritikern„Diese Unterstellung trifft mich in meiner Seele“

Achille Mbembe im Interview mit René Aguigah

https://www.deutschlandfunkkultur.de/achille-mbembe-antwortet-kritikern-diese-unterstellung.1013.de.html?dram:article_id=475398


22.04.2020

Eine echte Causa

Martin Eimermacher

https://www.zeit.de/2020/18/achille-mbembe-antsemitismus-vorwurf-israel


22.04.2020

Antisemitismus-Vorwürfe gegen Achille Mbembe: „Anzeichen einer Hexenjagd“

https://www.swr.de/swr2/leben-und-gesellschaft/antisemitismus-vorwuerfe-gegen-achille-mbembe-anzeichen-einer-hexenjagd-104.html


23.04.2020

Die drei großen Unwahrheiten des Israelhassers

Alan Posener

https://www.welt.de/kultur/plus207454265/Achille-Mbembe-Die-drei-grossen-Unwahrheiten-des-Israelhassers.html


23.04.2020

Achille Mbembe: Kein Antisemitismus, nirgends?

Alex Feuerherdt 

https://www.mena-watch.com/achille-mbembe-kein-antisemitismus-nirgends/


23.04.2020

Postkolonial gegen Israel

Ingo Elbe

https://www.mena-watch.com/postkolonial-gegen-israel/


23.04.2020

The conviction and conscience of Achille Mbembe

By: René Aguigah

This is an edited excerpt of an interview with Achille Mbembe conducted by culture journalist René Aguigah for Deutschlandradio Kultur.

Das von DLF Kultur veröffentlichte Interview weicht von dieser Fassung ab. DLF Kultur und René Aguigah erklärten auf Twitter, keine Kenntnis von der Veröffentlichung des Interviews zu haben. Der Sender gab an, dass die auf Deutsch veröffentlichte Fassung von Mbembe autorisiert sei.


24.24.2020

Neokoloniales Denken

Katja Maurer

https://www.medico.de/blog/neokoloniales-denken-17735/


25.04.2020

Zentralrat der Juden fordert, Intendantin der Ruhrtriennale abzusetzen

Stefanie Witte

https://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/2041735/zentralrat-der-juden-fordert-intendantin-der-ruhrtriennale-abzusetzen

Osnabrück. Der Zentralrat der Juden in Deutschland kritisiert die Intendantin der Ruhrtriennale scharf. Unserer Redaktion sagte Zentralratspräsident Josef Schuster: „Ich habe keinerlei Verständnis für die Einladung von Achille Mbembe als Eröffnungsreferent der Ruhrtriennale – auch wenn die Veranstaltung wegen Corona mittlerweile abgesagt ist.“

Siehe auch https://www.juedische-allgemeine.de/kultur/zentralrat-der-juden-fordert-absetzung-von-intendantin-der-ruhrtriennale/


25.04.2020

Moshe Zuckermann zur Debatte um Mbembe„Antizionismus, Antisemitismus und Israelkritik sind drei Paar Schuhe“

https://www.deutschlandfunkkultur.de/moshe-zuckermann-zur-debatte-um-mbembe-antizionismus.1013.de.html?dram:article_id=475490


25.04.2020

Leerstelle Antisemitismus

SABA-NUR CHEEMA
MERON MENDEL

https://taz.de/Postkoloniale-Theoretiker/!5678482/


25.04.2020

Aleida Assmann und Susan Neiman zur Causa Mbembe: Die Welt reparieren, ohne zu relativieren

Moderation: René Aguigah

https://www.deutschlandfunkkultur.de/aleida-assmann-und-susan-neiman-zur-causa-mbembe-die-welt.974.de.html?dram:article_id=475512


26.04.2020

Wie haltbar sind die Vorwürfe gegen den Philosophen Achille Mbembe?

Harry Nutt

https://www.berliner-zeitung.de/kultur-vergnuegen/wie-haltbar-sind-die-vorwuerfe-gegen-den-philosophen-achille-mbembe-li.82090


27.04.2020

Folge 20 – Die Ruhrtriennale, Achille Mbembe und die Kolonialisten

Sandra Kreisler

https://www.mena-watch.com/folge-20-die-ruhrtriennale-achille-mbembe-und-die-kolonialisten/


28.04.2020

Brillanter Denker, gerade angefeindet

Jörg Häntzschel,

https://www.sueddeutsche.de/kultur/achille-mbembe-historiker-antisemitismus-debatte-1.4887230


28.04.2020

Wie rassistisch ist der Westen?

Ijoma Mangold

https://epaper.zeit.de/article/cb4152aab9455fb9a841749693ca55b182151d9c807a44272626fbfcedd3468b


28.04.2020

Der Israel-Vergleich von Achille Mbembe bestätigt das verbreitete antisemitisch-antizionistische Muster der Linken

Michael Wolffsohn

https://www.nzz.ch/feuilleton/die-ruhrtriennale-und-achille-mbembe-ein-beispiel-fuer-das-verbreitete-antisemitisch-antizionistische-muster-der-linken-und-linksliberalen-ld.1553317


28.04.2020

Achille Mbembe Refutes Spurious Allegations Of Anti-Semitism

Fatima Moosa


29.04.2019

Jörg Häntzschel oder die Unfähigkeit zur Selbstkritik

Alan Posener

https://starke-meinungen.de/blog/2020/04/29/joerg-haentzschel-oder-die-unfaehigkeit-zur-selbstkritik/

29.04.2020

Streit um Achille Mbembe: Hat der Historiker den Holocaust verharmlost?

Sabine Peschel

https://www.dw.com/de/streit-um-achille-mbembe-hat-der-historiker-den-holocaust-verharmlost/a-53272755


30.04.2020

Personalien und Pyrrhussiege

Meron Mendel

https://www.juedische-allgemeine.de/kultur/personalien-und-pyrrhussiege/


30.04.2020

Andreas Eckert, der Antisemitismus und der Hexenwahn

Alan Posener


01.05.2020

Antisemiten sind immer noch die anderen

Gerald Beyrodt

https://www.deutschlandfunkkultur.de/zur-causa-mbembe-antisemiten-sind-immer-noch-die-anderen.1079.de.html?dram:article_id=475841


01.05.2020

Die andere Seite der Gleichung

Amos Goldberg

https://taz.de/Debatte-ueber-den-Denker-Achille-Mbembe/!5679420/


01.05.202

Aufruf – Solidarität mit Achille Mbembe

Autor nicht angegeben

https://www.dropbox.com/s/idp56qbs3wh4k05/Aufruf%20-%20Solidarit%C3%A4t%20mit%20Achille%20Mbembe.pdf?dl=0


01.05.2020

Call on German Minister Seehofer

Autor lautet „statement“

https://de.scribd.com/document/459345514/Call-on-German-Minister-Seehofer


01.05.2020

„Kampagne“

Jörg Häntzschel

https://www.sueddeutsche.de/kultur/aufrufe-fuer-achille-mbembe-kampagne-1.4894490


02.05.2020

Facebookpost von Achille Mbembe: Hexenjagd

Achille Mbembe

"WITCH-HUNT"Yesterday, a number of leading Jewish scholars and artists from Israel and elsewhere called for German…

Gepostet von Achille Mbembe am Samstag, 2. Mai 2020

02.05.2020

Auch ohne Antisemitismus wäre Israelfeindlichkeit ein Problem

Armin Pfahl-Traughber

http://www.idg.rub.de/aktuell/archiv.html.de


02.05.2020

Jenseits der Grenze

Peter Merg

https://www.jungewelt.de/artikel/377540.jenseits-der-grenze.html


03.05.2020

Rückendeckung für Mbembe

Jannis Hagmann

https://taz.de/Debatte-ueber-Antisemitismus/!5679768/


03.05.2020

Zum Schweigen gebracht

Dominic Johnson

https://taz.de/Debatte-um-Achille-Mbembe/!5679782/


03.05.2020

Gegen ein Klima des Verdachts

Aleida Assmann

https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/gegen-ein-klima-des-verdachts-li.82664


04.05.220

Despite Passionate Defense of ‘Academic Freedom,’ Scholar at Center of German Antisemitism Row Campaigned to Exclude Israeli Professors

Ben Cohen


04.05.2020

»Ungerechtfertigt und inakzeptabel«

ja

https://www.juedische-allgemeine.de/politik/ungerechtfertigt-und-inakzeptabel/


05.05.2020

„Vergleich bedeutet nicht Gleichsetzung“

Micha Brumlik im Gespräch mit Tanya Lieske

https://www.deutschlandfunk.de/solidaritaetsbrief-fuer-achille-mbembe-vergleich-bedeutet.691.de.html?dram:article_id=475977


05.05.2020

Achille Mbembe erzwang Konferenz-Ausladung einer israelischen Psychologin

Ben Cohen / Redaktion

https://www.mena-watch.com/achille-mbembe-erzwang-konferenz-auslandung-einer-israelischen-wissenschaftlerin/


05.05.2020

Darum ist es wichtig, BDS-Anhängern wie Mbembe kein Podium zu bieten

Stefan Laurin

https://www.ruhrbarone.de/darum-ist-es-wichtig-bds-anhaengern-wie-mbembe-kein-podium-zu-bieten/184437


05.05.2020

Suche nach Eindeutigkeit

Peter Ullrich

https://taz.de/Diskussion-um-Historiker-Mbembe/!5682990/


05.05.2020

„Missbräuchliche Indienstnahme“

Stephan Hebel

https://www.fr.de/kultur/gesellschaft/missbraeuchlicheindienstnahme-13751102.html


05.05.2020

Unterstützung für Antisemitismus-Beauftragten des Bundes, Dr. Felix Klein.


05.05.2020

ANTISEMITISMUS beschuldigt, ACHILLED MBEMBE COUNTER-ATTACK [Übers. aus dem Franz.]

Achille Mbembe

Hinweis: Der Text entspricht weitgehend dem Text, den Achille Mbembe am 08.05.2020 auf Facebook veröffentlicht hat. Die Website liefert für diesen Artikel mal den 05., mal den 08.05.2020 aus. Die automatische Übersetzung der Zwischenüberschrift lautet: „Angesichts der schwerwiegenden Anschuldigungen deutscher Persönlichkeiten aus der Nähe von Neonazi-Kreisen gegen ihn beschloss der kamerunische Historiker, zu antworten und sich zu erklären.

In seinem Text legt Mbembe auf infame Weise nahe, Lorenz Deutsch unterhielte Beziehungen zu „Neonazis“. In der Zwischenüberschrift wird die Möglichkeit zur Behauptung.

https://www.cameplus.com/la-une/accuse-dantisemitisme-achille-mbembe-contre-attaque


06.05.2020

„Definierter als“: Mbembe & Bang

Thomas Wessel

https://www.ruhrbarone.de/definierter-als-mbembe-bang/184453#


06.05.2020

„Wer Antisemitismus ernsthaft bekämpft, muss ans Eingemachte gehen“

Frederik Schindler

https://www.welt.de/politik/deutschland/article207771899/Streit-ueber-das-Werk-von-Achille-Mbembe-erreicht-deutsche-Politik.html


06.05.2020

Stimmen, die zur Sprache kommen

Tom David Uhlig

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1136395.stimmen-die-zur-sprache-kommen.html


06.05.2020

Labor geschlossen
Interview mit Stefanie Carp

https://www.sueddeutsche.de/kultur/gespraech-mit-der-chefin-der-ruhrtriennale-labor-geschlossen-1.4898829


06.05.2020

„Die Doppelmoral macht mir Sorgen“

Interview mit Eva Illouz

https://www.zeit.de/2020/20/eva-illouz-entlassung-felix-klein-antisemitismus-beauftragter-bundesregierung


06.05.2020

50,000 scholar NGO slams ‘antisemitic’ BDS prof., supports German rep.


07.05.2020 / Ausgabe 19/2020

Der Fall Mbembe wird zum Fall Klein

Daniel Bax

https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/der-fall-mbeme-wird-zum-fall-klein


07.05.2020

Unter Verdacht

Michael Wuliger

https://www.juedische-allgemeine.de/kultur/unter-verdacht-5/


07.05.2020

Weshalb ich Achille Mbembe für einen Vortrag bei der Ruhrtriennale eingeladen habe

Stefanie Carp

https://nachtkritik.de/index.php?option=com_content&view=article&id=18093:eine-persoenliche-stellungnahme-der-intendantin-stefanie-carp&catid=101&Itemid=84


07.05.2020

PALESTINE POLEMIC – Achille Mbembe accused of anti-Semitism: the German controversy

By Jules Crétois

Spoiler: „He [Mbembe, der Verf.] even claims that, as the controversy has grown, he has been the target of racist threats and insults.

https://www.theafricareport.com/27554/achille-mbembe-accused-of-anti-semitism-the-german-controversy/


08.05.2020

Antisemitismusvorwürfe gegen Achille Mbembe: Jüdische Intellektuelle fordern Rücktritt von Felix Klein

Interview mit Micha Brumlik

https://www.swr.de/swr2/leben-und-gesellschaft/antisemitismusvorwuerfe-gegen-achille-mbembe-juedische-intellektuelle-fordern-ruecktritt-von-felix-klein-100.html


08.05.2020

Facebookpost von Achille Mbembe: DIE MORALISCHEN BEDINGUNGEN FÜR DEN KAMPF GEGEN DEN ANTISEMITISMUS

Achille Mbembe

LES CONDITIONS MORALES DE LA LUTTE CONTRE L’ANTISEMITISMESi je vous ecris, c’est d’abord pour vous rassurer. Je suis a…

Gepostet von Achille Mbembe am Freitag, 8. Mai 2020

09.05.2020

Opfer werden zu Verfolgern

Thomas Weber

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/achille-mbembes-artikel-israel-die-juden-und-wir-16760757.html?premium


09.05.2020

Antisemitismus: Der Streit um den Philosophen Achille Mbembe erreicht die Politik

Harry Nutt

https://www.berliner-zeitung.de/kultur-vergnuegen/der-streit-um-den-philosophen-achille-mbembe-erreicht-die-politik-li.83040


09.05.2020

Der Fall Felix Klein – Die Attacke des Antisemitismusbeauftragten auf Achille Mbembe gehört zu seinem Job

 Arnold Schölzel

Spoiler: „Es geht dort, wo ein Felix Klein Bundesbeauftragter wird, rasch um alles, was Anstand, Vernunft und Wissen ausmacht. Das Problem: In diesem Staat wird so einer gebraucht.“

https://www.jungewelt.de/artikel/378001.geschichtswissenschaft-der-fall-felix-klein.html


10.05.2020

Wer hat Achille Mbembe gelyncht?

Jürgen Kaube

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/antisemitismus-debatte-um-den-philosoph-achille-mbembe-16761907.html


10.05.2020

Jewish, Israeli scholars back African intellectual smeared for Israel criticism

Mairav Zonszein

https://www.972mag.com/achille-mbembe-germany-israel-antisemitism/


10.05.2020

Den Kampf gegen Klein führt ein Milieu, das vom Wegschauen profitierte

Stefan Laurin

https://www.ruhrbarone.de/den-kampf-gegen-klein-fuehrt-ein-milieu-das-vom-wegschauen-profitierte/184735


11.05.2020

Achille Mbembe antisémite? MDR…

Jean-François Bayart

Der Artikel wurde von Achille Mbembe empfohlen. Der Verfasser, ein angesehener Wissenschaftler, der auch als Berater für das französische Außenministerium, verteidigt seinen Feund u.a. mir einem Rückgriff auf ein Zitat Victor Klemperers aus dessen Tagebüchern über die Zionsten, für die Klemperer nur Abscheu übrig hatte, so sehr, dass er sie den Nationalsozialisten gleich setzte. Daran schließt Bayart an:

„Dans la Vienne Fin de Siècle, Georg von Schönerer (1842-1921), le chef des nationalistes allemands extrémistes et antisémite virulent, Karl Lüger (1844-1910), le maire social-chrétien et non moins hostile aux juifs, et le sioniste Theodor Herzl (1860-1904) avaient créé une coalition antagonique contre les libéraux au pouvoir pour promouvoir leurs fondamentalismes respectifs : ceux de la tribu germanique, de l’ordre catholique médiéval et du royaume d’Israël d’avant la Diaspora.

„In Wien hatten Ende des Jahrhunderts Georg von Schönerer (1842-1921), der Führer der extremistischen und virulenten antisemitischen deutschen Nationalisten, Karl Lüger (1844-1910), der christlich-soziale und nicht minder antijüdische Bürgermeister, und der Zionist Theodor Herzl (1860-1904) eine antagonistische Koalition gegen die regierenden Liberalen gebildet, um ihre jeweiligen Fundamentalismen zu fördern: die des germanischen Stammes, des mittelalterlichen katholischen Ordens und des Prädiaspora-Königreichs Israel.“ [Übersetzung durch deepL.com]

Diese Behauptung Bayarts kann keineswegs in das Königreich der Spekulation verwiesen werden, sie gehört in das Königreich der antisemitischen Diffamierung. Soviel zu Mbembe und diesem Verteidiger.

https://blogs.mediapart.fr/jean-francois-bayart/blog/110520/achille-mbembe-antisemite-mdr


11.05.2020

„Gigantische Diffamierungskampagne“

Gastkommentar von Achille Mbembe

https://taz.de/Mbembe-zum-Antisemitismusvorwurf/!5684094/


11.05.2020

Der Fall Mbembe und die seltsame Rolle des Auswärtigen Amts

Frederik Schindler

https://www.welt.de/politik/deutschland/article207870901/Antisemitismus-Achille-Mbembe-und-die-Rolle-des-Auswaertigen-Amts.html


11.05.2020

Klein bekommt Unterstützung

Jannis Hagmann

https://taz.de/Debatte-ueber-Achille-Mbembe/!5684190/


11.05.2020

Absurd ist noch zu tief gegriffen

Alan Posener

https://www.welt.de/print/die_welt/debatte/article207880599/Leitartikel-Absurd-ist-noch-zu-tief-gegriffen.html


11.05.2020

„Gigantische Diffamierungskampagne“ [Dt. Übersetzung des Facebookposts vom 08.05.2020 von Mbembe]

https://taz.de/Mbembe-zum-Antisemitismusvorwurf/!5684094/


11.05.2020

Brief an die Deutschen [Erwiderung auf den Essay von Thomas Weber in der FAZ am 09.05.2020]

Achille Mbembe

https://taz.de/Leben-in-den-Mythen-anderer/!5681758/


11.05.2020

Protest für Mbembe

https://www.sueddeutsche.de/kultur/kuenstler-und-wissenschaftler-gegen-einmischung-protest-fuer-mbembe-1.4904076


11.05.2020

377 Künstler und Wissenschaftler verzichten auf Steuergelder aus Deutschland, weil BDS-Unterstützer hier Probleme haben

Stefan Laurin

https://www.ruhrbarone.de/377-kuenstler-und-wissenschaftler-verzichten-auf-steuergelder-aus-deutschland-weil-bds-unterstuetzer-hier-probleme-haben/184859


11.05.2020

377 WISSENSCHAFTLER*INNEN UND KÜNSTLER*INNEN AUS ÜBER 30 LÄNDERN ERKLÄREN, DASS SIE POLITISCHE LACKMUS-TESTS NICHT AKZEPTIEREN WERDEN

Unterschriftenliste: https://nopoliticallitmustests.wordpress.com/signatories-pledge-opposing-political-litmus-tests-in-germany/

Siehe dazu auch https://mondoweiss.net/2020/05/377-scholars-and-artists-pledge-to-oppose-political-litmus-tests-in-germany/

Dort findet sich folgender Hinweis: “ Renowned architect Michael Sorkin also signed the pledge before he passed away in late March from COVID-19.“

Der Offene Brief von Lorenz Deutsch ist auf den 23.03.2020 datiert, Felix Kleinhat sich erst im April geäußert. Das legt nahe, dass es den Unterzeichnern nicht um den Fall Mbembe, sondern um den Fall Bundestag gegen BDS geht.


11.05.2020

Antisemitismus-Kampagne gegen Ruhrtriennale

Sibylle Fuchs

https://www.wsws.org/de/articles/2020/05/11/mbem-m11.html


12.05.2020

Kritik an Achille Mbembe: Alles nur Verleumdung und Hetze?

Alex Feuerherdt

https://www.mena-watch.com/kritik-an-achille-mbembe-alles-nur-verleumdung-und-hetze/


12.05.2020

Antisemitismus unter dem Deckmantel des Antirassismus

Michael Wolffsohn

https://www.bild.de/politik/kolumnen/politik-inland/israel-kommentar-von-michael-wolffsohn-zu-kampagne-des-bds-in-sozialen-medien-70593274.bild.html


12.05.2020

HESSEN – Antisemitismus-Beauftragter teilt Kritik an Mbembe

kna

https://www.juedische-allgemeine.de/kultur/hessischer-antisemitismus-beauftragter-teilt-kritik-an-mbembe/


12.05.2020

Thierry Amougou ( Économiste, Professeur À L’université Catholique De Louvain (Ucl), Belgique.)

CAMEROUN :: DE QUOI S’ACCUSENT CEUX QUI TRAITENT ACHILLE MBEMBE D’ANTISÉMITE ? :: CAMEROON

Spoiler. Der erste Satz: „Es ist wichtig, das deutsche Volk und das gesamte politische Deutschland nicht mit den Wahnvorstellungen von Lorenz Deutsch und Felix Klein über Achille Mbembe gleichzusetzen.

https://www.camer.be/80313/30:27/cameroun-de-quoi-saccusent-ceux-qui-traitent-achille-mbembe-dantisemite-cameroon.html#.XrprSCbnSMw.twitter

Zweitveröffentlichung hier: https://fr.allafrica.com/stories/202005120376.html


13.05.2020

Caspar Battegay

Post­ko­lo­nia­lismus und jüdi­sches Denken. Anmer­kungen zur Debatte um Achille Mbembe


13.05.2020

Thomas Assheuer

Tragische Ironie

Man beachte: Wer Antijudaismus zum Stereotyp erklärt, muss keinen Antisemismus erkennen.

Aber es fällt auf, dass er ein Stereotyp bedient, das in den Sechzigerjahren im katholischen Religionsunterricht fromm heruntergebetet wurde: Der jüdische Gott ist der zornige, strafende Gott, er fordert „Auge um Auge“ und ist auch sonst eine ziemlich unchristliche Erscheinung.

Von diesem Projekt ist nun nirgends mehr die Rede, und so spiegelt sich im Streit um den angeblichen Antisemitismus Mbembes nicht zuletzt das Drama eines linken Säkularismus, der im Kampf gegen religiöse Mächte blind geworden ist für das, was er dem jüdischen Monotheismus verdankt.“

https://www.zeit.de/2020/21/achille-mbembe-antisemitismus-vorwuerfe-dominikanische-erziehung


13.05.2020

Die Verwechslung des Einfachen und Komplizierten: Mbembe und Eckhart im deutschen Feuilleton

Lars Fischer


13.05.2020

Privileg und Gedenken

Charlotte Wiedemann

https://taz.de/Deutsche-Gedenkkultur/!5681887/


14.05.2020

Die postkoloniale Schablone

Ingo Elbe

https://taz.de/Debatte-um-Historiker-Achille-Mbembe/!5685526/


14.05.2020

VAD STELLUNGNAHME ZU DEN VORWÜRFEN GEGEN ACHILLE MBEMBE

VEREINIGUNG FÜR AFRIKAWISSENSCHAFTEN IN DEUTSCHLAND


14.05.2020

„Mbembe sollte nicht so behandelt werden, wie er uns behandelt hat“

Christine Kensche im Interview mit Shifra Sagy 

https://www.welt.de/politik/ausland/article207972035/Antisemitismus-Vorwuerfe-Professorin-Shifra-Sagy-ueber-den-Fall-Mbembe.html


14.05.2020

Kolonialismus und Holocaust – ein kompliziertes Verhältnis

Interview mit Claus Leggewie

https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=831435


14.05.2020

„Ich respektiere die deutschen Tabus“

Sonja Zekri

https://www.sueddeutsche.de/kultur/antisemitismus-achille-mbembe-islraelkritik-deutschland-1.4907510?reduced=true


14.05.2020

Jürgen Kaube über Mbembe: „Einfach lächerlich“

Jürgen Kaube

https://www.ndr.de/kultur/Juergen-Kaube-ueber-Mbembe-Einfach-laecherlich,mbembe104.html


14.05.2020

Aleida Assmann: „Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten“

Aleida Assmann

https://www.ndr.de/kultur/Aleida-Assmann-Wo-viel-Licht-ist-ist-auch-viel-Schatten,mbembe102.html


14.05.2020

Stellungnahme zur Debatte um Achille Mbembe

Exzellenzcluster Africa Multiple, Universität Bayreuth

http://vad-ev.de/wp-content/uploads/2020/05/Africa-Multiple_Stellungnahme-zur-Mbembe-Debatte.pdf


14.05.2020

Wits University academic at centre of international anti-Semitism row

NICOLA MILTZ 

https://www.eurozine.com/what-is-postcolonial-thinking/


15.05.2020 (lt. Website 16.05.2020, am 15.05.2020 abgerufen)

Eine deutsche, neokoloniale Debatte (aktualisierte Fassung eines Beitrags auf medico)

Katja Maurer

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1136742.achille-mbembe-eine-deutsche-neokoloniale-debatte.html


15.05.2020

Antisemitismus-Vorwürfe: Der Streit um Achille Mbembe

https://www.ndr.de/kultur/Antisemitismus-Vorwuerfe-Streit-um-Achille-Mbembe,mbembe100.html


15.05.2020

Der Fall Achille Mbembe

https://www.3sat.de/kultur/kulturzeit/der-fall-mbembe-100.html


16.05.2020 (Vermutung, exaktes Datum nicht ausgewiesen)

THE SPECTERS OF COMPARISON

Michael Rothberg

https://www.goethe.de/prj/lat/en/dis/21864662.html?fbclid=IwAR3VW4c3If9hN5g3NRMtJ8xa4YAVlGGesX8bXFlcHH8qFruz20bzecc_S9s

Deutsch: https://www.goethe.de/prj/lat/de/dis/21864662.html


16.05.2020

CAMEROUN :: FAITS ALTERNATIFS ET POUVOIR DU FAUX: NOTES SUR ACHILLE MBEMBE ET AGBOR BALLA :: CAMEROON

Pr. Olivier J. Tchoauffe, Sprecher der Menschenrechtsgruppe CL2P

https://www.camer.be/80374/30:27/cameroun-faits-alternatifs-et-pouvoir-du-faux-notes-sur-achille-mbembe-et-agbor-balla-cameroon.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter


17.05.2020

Debatte um den Intellektuellen Achille Mbembe verläuft nach Drehbuch

NATAN SZNAIDER

https://www.tagesspiegel.de/politik/rassismus-versus-antisemitismus-debatte-um-den-intellektuellen-achille-mbembe-verlaeuft-nach-drehbuch/25833966.html


17.05.2020

Gärtners kritisches Sonntagsfrühstück: Schlüssel zum Glück

https://www.titanic-magazin.de/news/gaertners-kritisches-sonntagsfruehstueck-schluessel-zum-glueck-11288/


17.05.2020

Schaden für die Meinungsfreiheit

Sonja Zekri

https://www.sueddeutsche.de/kultur/debatte-schaden-fuer-die-meinungsfreiheit-1.4910464?reduced=true


17.05.2020 (Veröffentlicht am 09.05, aktualisiert am 17.05., in Deutschland am 17.05.2020 bekannt geworden)

Ludovic Lado

Petition: SOUTIEN DES INTELLECTUELS AFRICAINS A ACHILLE MBEMBE/AFRICAN INTELLECTUALS SUPPORT MBEMBE

https://secure.avaaz.org/fr/community_petitions/angela_merkel_chanceliere_allemande__soutien_des_intellectuels_africains_a_achille_mbembeafrican_intellectual_support_ambembe/


18.05.2020

LETTRE OUVERTE A ANGELA MARK

http://www.sudonline.sn/lettre-ouverte-a-angela-mark_a_47804.html

Deutsche Übersetzung: https://simoninou.files.wordpress.com/2020/05/brief-von-afrikanischen_intellektuellen_an-die-dt-bundeskanzlerin_-angela-merkel.pdf


18.05.2020

Die Logik des Verdachts

Daniel Bax

https://taz.de/Debatte-um-Historiker-Achille-Mbembe/!5683957/


18.05.2020

Afrikanische Intellektuelle schreiben offenen Brief an Angela Merkel

https://www.spiegel.de/kultur/achille-mbembe-offener-brief-an-angela-merkel-und-frank-walter-steinmeier-a-a89da29a-7616-43bc-9e3d-654bcf0a557b


18.05.2020

Wichtige Debatte, falscher Anlass

Tobias Rapp

https://www.spiegel.de/kultur/antisemitismus-vorwuerfe-gegen-achille-mbembe-wichtige-debatte-falscher-anlass-a-cbf9b44c-b510-40a2-a82d-5340eaad08de


19.05.2020

Eine potente Diffamierungswaffe

David Ranan

https://www.deutschlandfunkkultur.de/vorwurf-des-antisemitismus-eine-potente-diffamierungswaffe.1005.de.html?dram:article_id=476903


19.05.2020

„Verbesserungsvorschläge“ für Juden?  ­–   Eine gefährliche Hybris

Monika Schwarz-Friesel

https://www.hagalil.com/2020/05/mbembe-2/

19.05.2020

„Für eine Entschuldigung sehe ich keinen Anlass“

Felix Klein

https://www.zeit.de/2020/22/felix-klein-holocaust-achille-mbembe-proteste


20.05.2020

Wenn der Klüngel nicht klüngeln darf

Vojin Saša Vukadinović

https://jungle.world/artikel/2020/21/wenn-der-kluengel-nicht-kluengeln-darf


21.05.2020

„Man muss den Staat Israel kritisieren“

Interview mit Susan Neiman

https://www.deutschlandfunk.de/susan-neiman-ueber-antisemitismus-man-muss-den-staat-israel.911.de.html?dram:article_id=477066


21.05.2020

Debatte um Mbembe wird zum Streit um Felix Klein

Harry Nutt

https://www.berliner-zeitung.de/kultur-vergnuegen/debatte-um-mbembe-wird-zum-streit-um-felix-klein-li.84041


21.05.2020

Kommt doch bitte runter von euren Bäumen!

Claus Leggewie

https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/kommt-doch-bitte-runter-von-euren-baeumen


22.05.2020

Ist der Rassismuskritiker ein Rassist?

Hans-Ulrich Fechler

https://www.rheinpfalz.de/kultur_artikel,-ist-der-rassismuskritiker-ein-rassist-_arid,5067891.html?reduced=true


22.05.2020

Israelkritik oder Antisemitismus?

Hinweis: Der Beitrag ist eine verschärfte Umarbeitung des 3Sat-Kulturzeit-Beitrags (s.o.), der seinerseits bereits erhebliche Schwächen hat.

https://www.zdf.de/kultur/aspekte/debatte-um-achille-mbembe-israel-kritik-antisemitismus-100.html


23.05.2020

Eine Fassade aus Vernunft

Robert Heinze

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1137010.kolonialismus-eine-fassade-aus-vernunft.html


23.05.2020

Antisemitismusbeauftragter als diskursiven Schrankenwärter

Stephan Detjen

https://www.deutschlandfunk.de/streit-um-historiker-mbembe-antisemitismusbeauftragter-als.720.de.html?dram:article_id=477265


24.05.2020

Die seltsamen Verteidiger des Achille Mbembe

Alex Feuerherdt

https://www.mena-watch.com/debatte-um-achille-mbembe-fragwurdige-verteidiger/


24.05.2020

Mbembe, der DLF und der „entgrenzte Antisemitismus-Begriff“

Stefan Laurin

https://www.ruhrbarone.de/mbembe-der-dlf-und-der-entgrenzte-antisemitismus-begriff/185503


24.05.2020

Der gute Herr Detjen und der böse Herr Klein

Alan Posener

https://starke-meinungen.de/blog/2020/05/24/der-gute-herr-detjen-und-der-finstere-herr-klein/


24.05.2020

Je nach Schmerz

Thierry Chervel

https://www.perlentaucher.de/essay/die-debatte-um-achille-mbembe-postcolonial-studies-und-der-holocaust.html


24.05.2020

Ein Stück Kunstgeschichte [ Außerdem: Der deutsche Streit um den angeblichen Antisemitismus des afrikanischen Intellektuellen Achill Mbembe.]

Mekiska, Stefan

https://www.br.de/mediathek/podcast/kulturjournal/ein-stueck-kunstgeschichte/1797852


25.05.2020

Auch Deutsche unter den Opfern

Patrick Bahners

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/wer-sind-die-700-unterzeichner-fuer-achille-mbembe-16784124.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter&premium


25.05.2020

Antiracist i verden, antisemit i Tyskland

CHRISTIAN JOHANNES IDSKOV

http://www.vagant.no/achille-mbembe-antiracist-i-verden-antisemit-i-tyskland-antisemitisme/


25.05.2020

Nationalsozialismus als Spielart des Kolonialismus

Jan Küveler

https://www.welt.de/kultur/article208076959/Mbembes-Weltbild-Nationalsozialismus-als-Spielart-des-Kolonialismus.html


25.05.2020

Über die Debatte um Achille Mbembe

Tina Adcock

https://www.audiatur-online.ch/2020/05/25/ueber-die-debatte-um-achille-mbembe/


25.05.2020

Achille Mbembe: Ein törichter Intellektueller?

Hartmut Buchholz

Auszug: „Achille Mbembe ist einer der prominentesten Vertreter der „Postcolonial studies“. Als schwarzer Wissenschaftler wird er Israel als weiße Besatzungsmacht sehen…“

https://www.badische-zeitung.de/achille-mbembe-ein-toerichter-intellektueller–185865487.html

Die gleiche Zeitung hat am 26.05.2020 einen tendenziösen Artikel zur Erklärung des Antisemitismus ergänzt.

https://www.badische-zeitung.de/was-ist-antisemitismus-x2x–185865468.html


26.05.2020

Die blinden Flecken des Postkolonialismus

Alan Posener

https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus208307913/Der-Fall-Mbembe-Die-blinden-Flecken-des-Postkolonialismus.html


25.05.2020

Leserbrief FAZ: Wie kam Mbembe zu seinem Thema?

Andreas Eckert

Die Antwort von Thomas Weber: „Andreas Eckert hat recht: Der 1992er Essay ist nicht der Gründungstext von Mbembes ‚ganzer Theorie‘. Ich ordne den 1992er Essay sehr ähnlich ein, wie es Mbembe letzten September selbst tat: Wer sein Denken der letzten 40 Jahre verstehen will, möge den Essay lesen.“

Siehe:


26.05.2020

Klein gegen Mbembe: Die Parteilichkeit des Deutschlandfunk

Halina Bendkowski

https://www.mena-watch.com/zum-streit-um-den-antisemitismusbeauftragten-im-deutschlandfunk/


26.05.2020

Streitgespräch Mbembe und der Antisemitismus-Vorwurf – Alan Posener und Stephan Detjen im Gespräch mit Anke Schaefer

https://www.deutschlandfunkkultur.de/streitgespraech-mbembe-und-der-antisemitismus-vorwurf.2950.de.html?dram:article_id=477439

Stephan Detjen versuchte während des Gesprächs, Alan Posener in die Nähe der AfD zu rücken. Quellen hierzu:

https://www.deutschlandfunkkultur.de/journalist-alan-posener-es-war-nicht-alles-falsch-am.2950.de.html?dram:article_id=465734


26.05.2020

How Palestine solidarity became a political litmus test in Germany

Majed Abusalama

https://english.alaraby.co.uk/english/comment/2020/5/27/how-palestine-solidarity-became-a-litmus-test-in-germany-1


26.05.2020

Neue Freunde

Omri Boehm

https://www.sueddeutsche.de/kultur/mbembe-israel-antisemitismus-1.4918407?reduced=true


27.05.2020

Mbembe lesen – Ein Verband übt Kritik

Patrick Bahners

https://zeitung.faz.net/faz/geisteswissenschaften/2020-05-27/e63d21c03697df8df61ccc4e31b878fc/?popup=user.lf


26.05.2020

Antisemitismusdebatte, Felix Klein, Achille Mbembe [Ein Streigespräch unter Freunden –  Stephan Detjen und Sebastian Engelbrecht]

https://www.deutschlandfunk.de/folge-150-antisemitismusdebatte-felix-klein-achille-mbembe.3397.de.html?dram:article_id=477450


27.05.2020

Die Erklärung ist auf den 24.05.2020 datiert.

Scholars for Peace in the Middle East erklären sich solidarisch mit Felix Klein

https://www.mena-watch.com/spme-erklart-sich-solidarisch-mit-felix-klein/


27.05.2020

Assmann, Brumlik, Leggewie, Neiman und Co.: Beredtes Schweigen

Alan Posener


27.05.2020

In der Sackgasse zwischen Weiß und Schwarz

Jens Jessen

https://www.zeit.de/2020/23/rassismus-achille-mbembe-israelkritik-postkolonialismus


28.05.2020

In der Sackgasse zwischen Weiß und Schwarz

Jens Jessen

https://www.zeit.de/2020/23/rassismus-achille-mbembe-israelkritik-postkolonialismus?wt_zmc=sm.int.zonaudev.twitter.ref.zeitde.redpost_zei.link.sf&utm_medium=sm&utm_content=zeitde_redpost_zei+_link_sf&utm_source=twitter_zonaudev_int&utm_campaign=ref


28.05.2020

Schiefe Optik

Remko Leemhuis

https://taz.de/Debatte-um-Achille-Mbembe/!5685213/


28.05.2020

Mbembe spielt Antisemiten in die Hände

Lamya Kaddor

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_87958210/neuer-historikerstreit-achille-mbembe-spielt-antisemiten-in-die-haende.html


28.05.2020

War doch nicht so schlimm

Felix Axster

https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/war-doch-nicht-so-schlimm


Eine Antwort auf „Artikel zur Debatte um Achille Mbembe“

Kommentare sind geschlossen.